Bleaching

Ein gewinnendes Lächeln durch Zahnaufhellung!

Ein dentalkosmetisches Spezialverfahren zur schonenden Aufhellung natürlicher Zähne entfärbt die störenden Farbpigmente im Zahn, lässt Zahnschmelz und Dentin aber unverändert in ihrer Substanz.

Wer von Natur aus dunklere Zähne hat oder bei wem Tabak-, Tee oder Kaffeekonsum Spuren hinterlassen haben, für den ist die Zahnaufhellung (auch Bleaching genannt) eine gute Lösung.

Tiefenwirkung

Zahnaufhellung wirkt nicht kurzfristig oberflächlich reinigend, sondern hellt die Farbe Ihrer Zähne selbst auf und ist deshalb dauerhaft und schonend. Sicher, ohne Substanzverlust oder bleibende Nebenwirkungen.

Zahnersatz, d.h. Füllungen, Kronen, Brücken, Verblendungen oder Prothesen bleiben in ihrer Farbe jedoch unverändert.

Wir bieten unseren Patienten drei Grundsysteme an. Die beste Methode für Ihre Zahnaufhellung besprechen wir mit Ihnen kostenlos bei einem Untersuchungstermin.

Behandlungsdauer

In jedem Fall müssen Sie zwei bis drei Behandlungstermine von ca. 15 bis 20 Minuten einplanen. Vor der ersten Bleachingsitzung müssen die Zähne professionell gereinigt und die vorhandenen Füllungen und Restaurationen überprüft werden.

Dann wird ein Zahnabdruck gemacht. Nach ein paar Tagen können Sie das Aufhellungs-Gel und Ihre persönliche Bleichschiene abholen, die wir zwischenzeitlich von dem Abdruck mit modernsten Techniken präzise auf Ihre Zahnsituation angepasst haben.

Die Bleichschienen werden von Ihnen Zuhause mit dem Gel gefüllt und auf die Zähne gesetzt. Die Folien sind so dünn, dass Sie sie bequem nachts im Schlaf tragen können. Wenn Sie diese Behandlung täglich wiederholen, sind Sie nach etwa zwei Wochen fertig und können sich über ein strahlendes helles Lächeln freuen. Ein Kontrolltermin in unserer Praxis rundet Ihre Zahnaufhellung ab.

Temporäre Nebenwirkungen (24h - 48h)

Die einzige bei den Systemen auftretende "Nebenwirkung" ist eine gesteigerte Empfindlichkeit der Zähne gegenüber Temperaturveränderungen und sauren Lebensmitteln (z.B. Orangensaft). Dieser Effekt verschwindet jedoch innerhalb von 24 bis 48 Stunden nach Ende der Behandlung und kommt nicht wieder.

Haltbarkeit

Die Haltbarkeit der Zahnaufhellung liegt bei ein bis drei Jahren und hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab, unter anderem von der Beschaffenheit der Zähne, der Zahnpflege und davon, wie oft man welche Mengen an färbenden Stoffen an die Zähne heranlässt, beispielsweise durch Nikotin, Teein und/oder Koffein. Wenn es zu einer gewissen Nachdunkelung kommen sollte, kann die Zahnaufhellung jederzeit risikolos aufgefrischt werden.

Kosten

Die Zahnaufhellung ist keine zahnheilkundliche Maßnahme, weil mit ihr keine Krankheit geheilt oder gelindert wird. Deshalb werden die Kosten dafür auch nicht von den gesetzlichen Krankenkassen und meist auch nicht von den privaten Krankenversicherungen übernommen. Es sei denn, Sie haben eine spezielle Versicherungspolice abgeschlossen, die auch rein kosmetische Leistungen abdeckt.

Unsere Preise gelten jeweils für die komplette Behandlung aller erreichbaren, natürlichen Zähne in beiden Kiefern. Andere Preise gelten zum Beispiel bei Einzelzahn-Behandlungen.

Den definitiven Preis erfahren Sie selbstverständlich vor der Behandlung.

Ein wichtiger Hinweis zum Schluss...

Manchmal werden wir gefragt: kann man das alles nicht auch viel günstiger in der nächsten Drogerie bekommen?

Zahncremes: Jeder kennt die Zahncremes aus Drogerien, mit denen man angeblich Zähne für wenig Geld aufhellen kann. Das sind jedoch oftmals nur starke Scheuermittel, die Ihren Zahnschmelz noch dünner werden und tief sitzende Verfärbungen dadurch noch besser durchscheinen lassen.

Von der Verwendung solcher Spezialcremes ohne vorherige Beratung und Empfehlung durch uns raten wir ab.

Zahnaufhellungs-Sets: Jeder kennt auch die Zahnaufhellungs-Sets, bei denen man ein Gel in ein mitgeliefertes, angeblich jedermann passendes Universal-Mundstück füllt und dieses einige Minuten bis Stunden lang im Mund behalten muß.

Dies sind meist Mittel auf enzymatischer Basis, also nicht zu verwechseln und keinesfalls zu ersetzen durch unsere rein oxidativ wirkenden Aufhellungsgele. Die Enzyme in diesen "Supermarkt-Produkten" können zwar theoretisch auch bestimmte Verfärbungen beseitigen, indem sie farbige Eiweißverbindungen aufspalten. Aber Vorsicht: das Zahnmark lebender Zähne besteht ebenfalls zu einem erheblichen Teil aus Eiweißverbindungen!

Wir raten deshalb von diesen Zahnaufhellungs-Sets ab.

Nach oben

 

Login

 
Hauptstraße 104
33647 Bielefeld
Telefon 0521 - 411 729
info@zahnarztpraxis-biermann.de