Moderne Technik

Täglich auf dem neuesten Stand zu sein ist eine wichtige Verpflichtung gegenüber unseren Patienten. Nur durch Fortbildung, Informationsveranstaltungen und gezielte Marktbeobachtung können wir Ihnen den besten Service bieten.

Ein Schwerpunkt liegt auf dem Einsatz fortschrittlichster Technologien, die Ihre Behandlung komfortabler und effizienter gestalten.

Lupenbrille

Der Anblick unserer Lupenbrille mag überraschen, doch um die von Ihnen und uns gestellten Anforderungen an Genauigkeit zu erfüllen, halten wir sie bei einigen Behandlungen für unverzichtbar.

So entgehen uns auch kleinste Details nicht - ein sicheres Fundament für langfristige Planung ohne Überraschungen.

"Schmerzfreie" Injektion

Mit dem computergesteuerten Injektionsgerät "The Wand" können lokale Betäubungen (Lokalanästhetikum) zielgerichtet und mit maximalem Effekt durchgeführt werden. Die Probleme konventioneller Handspritzen gehören so der Vergangenheit an.

Ihre Vorteile...

  • nahezu schmerzfreie Betäubung
  • weniger Betäubungsmittel (Anästhetikum) notwendig
  • richtige Druckanwendung
  • kein Taubheitsgefühl der Lippen und Wangen
  • kinderfreundlich

Speicheltest/Keimzahlbestimmung

Durch den Einsatz moderner Laborverfahren ist über den Speicheltest ermittelbar, ob eine erhöhte Belastung mit Quecksilber oder speziellen Karies- und Parodontitiskeimen im Mundbereich vorliegt. Gerade bei der Diagnostik von Risikofaktoren stellt dieses Verfahren eine wertvolle Ergänzung dar. Die Kosten werden allerdings nur von privaten Versicherungen und einigen gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Air-Flow

Air-Flow ist ein sanftes Pulver-Luft-Wasser-Strahlgerät, welches zur professionellen Zahnreinigung eingesetzt wird. Es befreit die Zähne völlig schmerzfrei von Mikrobelägen und Farbpigmenten, die zum Beispiel von Kaffee, Tee, Wein oder Nikotin stammen.

Intraorale Kamera

Wer kennt nicht das Gefühl, auf dem Behandlungsstuhl zu sitzen und gespannt den Ausführungen des Zahnarztes zu lauschen? Dabei ist meist eine ausgeprägte Fantasie von Nutzen, um sich die eigene Mundsituation vorstellen zu können. Denn schließlich entziehen sich die eigenen Zähne weitgehend unserem Blickfeld.

Die Zeiten des Versteckspielens sind jetzt vorbei. Dank moderner Technik können auch Sie am Geschehen in Ihrem Mund teilhaben. Wir berichten live: Mit der intraoralen Kamera - eine speziell hochauflösende Vidiokamera, die in Ihre Mundhöhle eingeführt wird und gestochen scharfe Bilder Ihrer Zähne liefert.

Endlich können Sie aus dem Blickwinkel des Zahnarztes erkennen, wie es um Ihre Zahngesundheit bestellt ist. Ein Bild sagt bekanntlich mehr als 1.000 Worte.

Digitales Röntgen

In unserer Praxis nutzen wir diese modernste Art der Röntgenuntersuchung. Die Röntgenbilder werden mit Videosensoren aufgenommen, die wesentlich empfindlicher gegenüber Röntgenstrahlung reagieren als die herkömmlichen Filme. So kann die in der Zahnmedizin ohnehin niedrige Strahlenbelastung noch deutlich vermindert werden. Die fortschrittliche Technik macht die Entwicklung eines Films überflüssig und verhindert Bearbeitungsfehler. Das schont die Umwelt und erspart Ihnen Wartezeit. Die Aufnahmen können sofort auf dem Bildschirm betrachtet werden und liefern die detailgenaue Grundlage für eine präzise Behandlung.

Nach oben

 

Login

 
Hauptstraße 104
33647 Bielefeld
Telefon 0521 - 411 729
info@zahnarztpraxis-biermann.de